LuCa Heidelberg | Jonglier-Video

LuCa Heidelberg |Jungentreff-Teaser

ONLAP. Everywhere I Go - Musik erhältlich bei:
ITUNES: https://itunes.apple.com/fr/artist/on... (auch auf AMAZON)
SPOTIFY:
https://open.spotify.com/album/7101Lc... (auch auf DEEZER)

LuCa Heidelberg e.V. präsentiert: »Emotionen«

LuCa Heidelberg e.V. präsentiert: »Werte«


LuCa-Heidelberg Blog

Vorankündigung: [un]sichtbar - Der Film zum Videoworkshop

18-02-2021

Filmteam und Vorstand von LuCa Heidelberg e.V. haben sich heute auf einen vorläufigen Termin für die Filmpremiere von [un]sichtbar - Der Film zum Videoworkshop verständigt. Nach aktueller Planung ist diese für Mai 2021 vorgesehen.


Den genauen Starttermin werden wir ca. zwei Wochen vorher in einer separaten Ankündigung hier im Blog bekannt geben.

rs


[un]sichtbar Filmworkshop für junge Menschen

17-02-2021


26. Oktober bis 30. Oktober 2020

LuCa Heidelberg Nachlese: [un]sichtbar Filmworkshop für junge Menschen

Ab sofort findet Ihr hier den Link zur Film-Website (extern):

https://unsichtbarfilm.de


Weitere Informationen zum Workshop:

https://www.luca-heidelberg.org/Jugendtreff/


"Gemeinwohlökonomie" Vortrag von Joachim Langer + Zoom-Meeting

16-10-2020

LuCa Heidelberg e.V. lädt ein:
Thema: Vortrag "Gemeinwohlökonomie" von Joachim Langer bei LuCa Heidelberg e.V. 
Uhrzeit: 19.Okt.2020 19.00 Uhr, Heidelberg

Präsenzveranstaltung:
Räume von LuCa Heidelberg e. V., Untere Neckarstraße 17, 69117 Heidelberg, max. 10 Teilnehmer möglich (Anmeldung bis So. 18.10.2020, 23.59 Uhr) oder alternativ:

Zoom-Meeting:
Meeting-ID: 864 789 0511 
Kenncode: gemeinwohl 

rs


Jede Spende hilft !

Helfen Sie mit Ihrer Spende, die Arbeit von LuCa Heidelberg e.V. erfolgreich fortzuführen.
LuCa-Spendenkonto: IBAN: DE 10 6725 0020 0009 2931 08, Sparkasse Heidelberg oder werden Sie förderndes Mitglied.

LuCa Heidelberg e.V. wird unterstützt durch:

Der Paritätische Gesamtverband ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in der BRD. Er ist Dachverband von über 10.000 eigenständigen Organisationen, Einrichtungen und Gruppierungen im Sozial- und Gesundheitsbereich. Er repräsentiert und fördert seine Mitgliedsorganisationen in ihrer fachlichen Zielsetzung und ihren rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belangen. Durch verbandseigene Institutionen trägt er bei zur Erhaltung, Zusammenarbeit und Neugründung von Organisationen und Einrichtungen der Sozialarbeit.
Stadt Heidelberg. Die Stadt Heidelberg fördert die Vielfalt der Talente und bekennt sich zu einem Zusammenleben, das auf Gleichbehandlung und gleichberechtigter Teilhabe beruht. Das Amt für Chancengleichheit entwickelt, finanziert und vernetzt Projekte die helfen, diese Qualitäten zielgruppensensibel besonders dort mit Leben zu füllen, wo Gruppen unterrepräsentiert sind und/oder ausgegrenzt werden. Das Amt für Chancengleichheit berichtet zudem über den aktuellen Stand der Chancengleichheit von Frauen und Männern in all ihrer Vielfalt. Es berät und unterstützt bei Ungleichbehandlung und Diskriminierung. Zudem vermittelt es Kontakte zu Beratungs- und  Servicestellen.

Die Takaa-Niroo Bestärkungsprogramm-Angebote für geflüchtete Frauen und Mädchen
von LuCa Heidelberg e.V. werden unterstützt durch: